Adele Schopenhauer


Adler sind meine Gedanken
An die Liebste
An Ottilie
An Sibylle Mertens
An Wolfgang von Goethe
An die Nacht
An Ihn
Dein Wille geschehe
Ich hatte eine Rose im Fluss schwimmen sehen
In Jena 1826
In deinerSeele klarem Leben
Könnt ich einmal, einmal nur
Nach dem Abschied
Unter den hellen nickenden Blüten
Weihnachten wird es für die Welt

 

 

*1797  †1849

Schopenhauer